26 Mai 2012

Homöopathie, Essenzen etc. zur Schwingungserhöhung


Auf diese Frage bin ich 2012 "zufällig" wieder gestoßen, nachdem ich mein Büchlein fertig hatte:

"Die 12 Zeichen des Erwachens" erkennen und lindern. 
Aspekte der Persönlichkeit erkennen und integrieren.


Genau dieses Empfinden hatte ich auch: Es wirkt nur, und viel stärker - wenn diese Arbeit im Innern zuerst gemacht wird. Seit ungefähr 10 Jahren hatte ich auf alles von Aussen verzichtet, um meine innere Feineinstimmung besser beobachten zu können. Jetzt "wagte" ich erstmals wieder einen Versuch mit Bach-Blüten, im Zusammenhang mit meinem Büchlein. Und es ist wirklich erstaunlich: Nur ein kurzer Trigger reichte schon (keine regelmäßige Einnahme nötig) - nicht, um die Harmonisierung zu bewirken - sondern zu erleichtern. Die Verantwortung ist dabei vollkommen bei mir selbst geblieben.



Frage: Gibt es Hilfsmittel, die unsere Schwingung erhöhen können, etwa Essenzen oder Homöopathie etc.?

Tobias:

Liebe Freunde, kehren wir noch einmal zurück zum Beispiel der Stimmgabel. Visualisiert diese Stimmgabel in Euch, fühlt wie die beiden Zinken bis jetzt in unterschiedlichen, ja entgegengesetzten Frequenzen geschwungen sind. Nun geht einfach hinein und erlaubt ihnen in der gleichen Frequenz, also harmonisch, miteinander zu vibrieren. Dies ist das Machtvollste überhaupt, was Ihr für Euch persönlich tun könnt. Und es liegt in Euch. Es liegt in Eurer DNA. Es gehört Euch. Ihr besitzt es längst!

Diese anderen Dinge, von denen Du sprichst - die besitzt Ihr nicht. Ihr müsst losgehen und sie kaufen und anwenden und irgendwie hineinbringen in Euch. Seht Ihr das? Es geht nicht darum irgendeines dieser Produkte zu verurteilen, denn viele von ihnen sind wertvoll. Aber bevor Ihr nicht den Prozess in Eurem Inneren begonnen habt, werden sie wenig oder gar keine Wirkung haben. Das habt Ihr doch Euer ganzes Leben lang beobachten können. Ihr nehmt diese Dinge ein, und dann geben sie Euch einen kurzen Moment vorübergehender Freude und Erleichterung - aber sie sind nicht die Antwort. Und Ihr wisst, dass wir jedem von Einzelnen von Euch jetzt grade die Wahrheit darüber sagen. Beginnt den Prozess in Eurem Inneren. Beginnt dort mit der Neustrukturierung. Und wenn Ihr dann diese Substanzen irgendwann in der Zukukunft anwendet, dann werden sie sehr viel effektiver und stärker wirken. Und bevor Ihr Eure Brieftasche zückt, werdet Ihr Euch dann auch fragen, ob Ihr das denn eigentlich wirklich braucht.

Aus Lektion 3, Creator Series, 14. Oktober 2000
Übersetzung: Ulrike Heyer alias Crystal Rose

(Hervorhebungen von mir)